schwarzweiß.

J.W.Waldeck - Wortmatrixweber

überschwänglich dudelt es allgegenwärtig
du sollst du musst du darfst du willst
doch du hast aufgehört - dich zu hören

 



Werbung



Blog

Dornentränen des GeFallens

er weint aus dem Mordmunde

und du nimmst und nimmst


geschenkt ist geschenkt

verloren ist gewonnen...


was immer du gewinnst

in dir wird es verdorben...


versteinert

zerfressen

von aller Identität

hilfloses Gebet


er weint aus seinen Augen

dein makelloses Bild

einer Elfenbeinstatue

die ein dunkler Schöpfer ersann


doch noch an jede Liebe zu kommen

und sei sie bloß geraubt

und sei sie bloß geglaubt


doch die schwarzen Adern

sind nur Umrisse

der tiefsten Wahrheit...


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

21.7.11 19:46


Verzehren

Bleistifte...

die liegenden Kadaverwolken


schreiben sich aus dem Tintenblau

hin-ab auf verseuchte Abgründe


aus deinem Haar

ist ein Teerstrudel geworden

es erstickt die Seufzer

in den Mündern der Abhängigen


dein Flammenkleid

deine sehnsüchtige Hölle


entlockt dir nicht die geringste Freude

in dieser lustgeschwängerten Luft:

Abgase fremder Leute...


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

2.7.11 17:21


Todesballerina

der All=Gegenwärtige

raubt dir alle Schätze


deswegen trägst du

sein Antlitz

seine Todesmaske

seinen Schädel

auf deinen Mädchenkleidern


ein kleiner Blumengarten

voller Glut

ein kleiner Aschenbecher...


ewiges Bild

an welches du glaubst...


dein Fleisch verkomme

dein Wille vergehe

in Ewigkeit


amen.


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

2.7.11 17:18


Rosenschwan

der goldene Götzenteller

in deiner Schneehand


grausame Astralsonne

die nur brennen vermag

und blenden...


schnüre dein Karminkorsett


der Kamin der Seele

verraucht die alten Leidenschaften


hoch geht jeder Funke

bevor er erlischt


nieder geht jede Asche

noch heiß für dich...


es ist keine dunkle Brille

es sind schattenhafte Augenringe

Ringe – der Seele

Magie – der Hölle

 

© j.w.waldeck 2008


Please do not USE

anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:  

30.6.11 09:57


Traum Paradies

das Puzzle der Kirchenfenster

ist verschieden eingefärbt...

Gegensätzliches schneidet sich

und hebt so die Kontraste


erschütternd innig

strahlt die kalte Fläche

unter der Macht einer Karminsonne...


Traumkathedrale

in der nur die Toten ewig weinen

verängstigtes Reh

in dessen Spiegelaugen

sich das Licht.... bricht!


Lächeln wie unter Folter

angespannt im süßen Fleische

geliebt von harten Stößen

erschüttert von ihren

lustvollen Blößen


es lockt das AutoPORTrät

logge dich ein in diesen Nachtmahr

und lasse dich abtreiben

denn hier ist Liebe bloß endloser

tRAUM


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

31.5.11 15:17


Die Liebe der Lieblosen

wo die Sterne aufblitzen

könnten sie ein Herz umrahmen

wo Nebelquellen sitzen

Galaxien sich umarmen


ein Tropfen Urzeit

fällt schwer in die Ewigkeit

breitet sich aus

mit gigantisch schwarzen Wellen


Teer aus dem Nimmermeer

Daseinsblut

der Atemlosen


es ist dein toter Geist

der diese Liebe fühlt

in einem lebendigen Leib...


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

27.5.11 13:44


Daseinsamphore einer GottMumie

- Daseinsamphore einer GottMumie -

Schwingen trägt die Nacht

Schleier trägt die Ohnmacht

graues Gewebe erstickter Zeit

und Dementoren

nähren ihre toten Träume

von der Seele Sehnsucht


dort weinst du in deinem Puppenkleid

für immer

erblüht

...lebendiges Leid...


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

26.5.11 12:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Gratis bloggen bei
myblog.de

. designed