schwarzweiß.

J.W.Waldeck - Wortmatrixweber

Traumes Allmacht

VORSPIEL: trotzig

im Schatten der harten Felsen

brütet eine anschmiegsame Motte


harter Muskelbauch

durchtrainierter Jüngling

die Engelflügel flattern

die Jungfrauen schnattern:


komm! rette dich

... zu uns ...

du bist alles was wir erträumen

dein Leib verspricht es

deine stummen Honiglippen

zum Küssen reif - zum Lieben


auch wenn du nichts trägst...

wir wollen dich nackt

wir wollen dich bloß

an Fassen...


NACHSPIEL:

dort wo die Krähen hausen

im fern leuchtenden Turm

einer gewaltigen Burg


liegt die Sicherheit

der Rosengärten

der träumenden Schwäne

auf dem Weihrauch

eines Zaubersees


alle Tränen

werden dort zu Glück

alle Wünsche

sofort erfüllt


dort hebt sich dein Blick

und verliert alles Sehnen


der Traum

wurde Wirklichkeit


© j.w.waldeck 2008

Please do not USE
anything of my work

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

26.7.11 18:10
 
Letzte Einträge: Azurschwinge, Nachtschmetterlings Andacht, Schattenknospe, Gesetz der funktionellen Materie, Seelentanz, Sommersprossen




Gratis bloggen bei
myblog.de

. designed