schwarzweiß.

J.W.Waldeck - Wortmatrixweber

Seelentanz

Tanz der Seelen wenn sie sich berühren


der erlesene Stoff
aus dem wahre Träume gewoben
besteht aus unerfüllten Träumen
niemals irdisch tot


deine Vollblutlippen
sind Mohne mit Flammenherzen
die Tränen
göttlicher Sonne trinken

wenn sie sehnsüchtig aufreißen


natürlich -
das ich Wildblumen liebe

wiedergeboren
unter den säuerlichen Tropfen
der Schattenmorellen

kleiner Bisswunden
mit denen du Herzspuren versüßt

wenn rote Strähnchen
am bleichen Halse
zärtlichen Atem streicheln
deiner Weihrauchschalen

weiß wie Schnee unter der Bluse
wiederbelebte
errötete Rosen


weist magische Runen
dein Füßchen
bis mein Mund
dich wahnsinnig erfasst

trunken zu versinken
flatternd in die Ewigkeit
um dir Zunge Harfe  
Licht und Mond zu sein


© j.w.waldeck 2009

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

21.10.11 14:06
 
Letzte Einträge: Azurschwinge, Nachtschmetterlings Andacht, Schattenknospe, Gesetz der funktionellen Materie, Sommersprossen




Gratis bloggen bei
myblog.de

. designed