schwarzweiß.

J.W.Waldeck - Wortmatrixweber

Winter im Sommer

 

der Keller der Iosif-Vulcan Straße
führt zum verborg'nen Festsaal
zur alten Nachbarvilla mit Blumenterrasse
(erleuchten Engelkerzen den Nachtball)


auf Samtsofas manch Jüngling weint
mit edlen Gespielinnen vereint
als ginge es um Leibesfreuden
verhüllt man die Augen der Scheuen


jene Madonna mit dem Flammenherz
über der Lustrose dunkles Lächeln
scheint seinen Elan zu brechen
künden tausend Versprechen Schmerz


das Marmorbecken zur Muschelmitte
birgt eine weiße makellose Jungfrau
als Stern angelegte Liebesmulden
füllen sich mit rubinrotem Tau


denn die verbissenen Biester wissen
die Gönner bei Laune in Seidenkissen
öffnet liebliche Musik wie Blütenkelche
behutsam die Schleusen ihrer Seele


und jene verwelkten Rosenblätter
knistern als violetter Teppich
die Stimmung gerät zunehmend kälter
und verstummt - auf ewig...


© j.w.waldeck 2009

Please do not USE
anything of my work!

:icondonotuseplz::iconmyartplz:

 

 

31.10.10 13:00
 
Letzte Einträge: Azurschwinge, Nachtschmetterlings Andacht, Schattenknospe, Gesetz der funktionellen Materie, Seelentanz, Sommersprossen




Gratis bloggen bei
myblog.de

. designed